WIE VIELE MENSCHEN MACHEN SPORTWETTEN

Auf die Frage, wie viele Menschen Tipps platzieren, lässt sich nicht so genau antworten, obwohl zahlreiche Umfragen in vielen Ländern durchgeführt wurden. Im globalen Maßstab gibt es Milliarden von Spielern, die Wetten häufig eingehen.

Aufschwung der Sportwetten-Branche

In Deutschland beträgt der Umsatz der Buchmacherbüros Milliarden von Euro. Es ist bemerkenswert, dass diese Branche in den letzten Jahren einen richtigen Aufschwung erlebt hat. Weltweit ist das Interesse an der Sportwetten-Branche wesentlich gestiegen. Es ist allerdings schwierig, genaue Daten zu bestimmen und exakte Zahlen zu nennen, denn in einigen Ländern sind die Glücksspiele und Sportwetten noch verboten, und alle Transaktionen verlaufen auf dem Schwarzmarkt. Laut der Umfrage gibt es mehrere Gründe dafür: die Mehrheit der Befragten betrachten die Wetten als Unterhaltung und spannenden Zeitvertrieb, andere nehmen an den Sportwetten teil, weil sie hoffen, einen ständigen Gewinn zu erhalten.

Analyse des Buchmachergewerbes

Immer mehr Buchmacher bieten ihren Kunden lukrative Wettquoten an, was zur Erhöhung der Anzahl an Wettspielern führt. Die Menschen verstehen, dass sie mit Sportwetten zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen können: einerseits verdienen sie Geld, andererseits finden sie Gefallen an ihrem Hobby, wenn sie sich beispielsweise ein Fußball- oder Basketballspiel ansehen und gleichzeitig Tipps platzieren. Weltweit verglichen sind die Briten allen voran. Die Sportwetten sind eng mit der britischen Kultur verbunden: seit Jahrhunderten haben sie auf Pferderennen, Rugby oder Cricket gesetzt. Neben den etablierten Wettanbietern sind neue Buchmacherbüros erschienen, beispielsweise Betano, Betway, Tipico und andere.

Online Wettmarkt

Nach der Statistik zur Häufigkeit der Online Wettspiele, die anhand einer Umfrage in Deutschland erstellt wurde, beteiligen sich mehr als 67 Millionen Menschen jährlich an den Online Wetten. Diese Tendenz ist steigend, weil es viel bequemer ist, durch Smartphones, Laptops oder Tablets zu wetten, ohne das Haus zu verlassen. Der Online-Wettmarkt wird meistens von privaten Anbietern gesättigt. Die Internetuser, die Sport regelmäßig treiben oder sich die Spiele im Stadion oder zu Hause ansehen, schätzen hoch die Möglichkeit, online Tipps zu setzen. Darüber hinaus sind die Tipper aus Asien oder Europa imstande, auch an den amerikanischen Wettbörsen teilzunehmen und hohe Gewinne zu erreichen. Den Wettmarkt haben auch die Einwohner aus Dörfern, wo es keine Wettbüros gibt, für sich entdeckt.